KLEINKLÄRANLAGEN

Hauskläranlagen / Kleinkläranlagen mit Membrantechnik von 4 bis 48 EW

Hauskläranlage 4/6/8/12 EW

Die BusseMF-Hauskläranlagen erlauben durch ihre kompakte und geruchsdichte Ausführung die komplette Aufstellung im Hauskeller unter Nutzung des Abwasserzulaufs im freien Gefälle. Aufwendige Erdarbeiten entfallen.

Kleinkläranlage mit Grube 4/8/12 EW

Sollte ein freier Abwasserzulauf zum Aufstellort nicht gewährleistet sein, ist ein Abwassersammeltank im Erdreich zu installieren, oder es kann eine vorhandene Abwassersammelgrube als erste Stufe genutzt werden. Das Abwasser wird von der Sammelgrube mit einer Pumpe zur Membranstufe gefördert.

Kleinkläranlage 16/20 EW

Es stehen unterschiedliche Behältervarianten in verschiedenen Materialien und Baugrößen zur Verfügung. Je nach Aufstellbedingungen können Kunststofftanks von 1000/1500/200 und 3000 Liter eingesetzt werden.

Kleinkläranlage 30/40 EW

Durch die modulare Bauweise der Anlagen lassen sich selbst bei komplizierten Aufstellbedingungen individuelle Lösungen finden. Auch größere Entfernungen zwischen der Abwassersammelgrube und dem Aufstellort der Anlage sind unproblematisch.

Kleinkläranlage 50 EW

Die geruchsdichte Bauweise und geräuscharme Technologie lassen die Aufstellung der Klärtechnik auch innerhalb der Wohn- und Gewerbegebäude zu. Die Aufstellung in von Räumen sichert die ordnungsgemäße Betriebskontrolle und Wartung.