Menü

ET 440 mit Spiegelbild Copyright Deutsche Bahn AG
ET 440 mit Spiegelbild (C) DB AG

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt dieser Internetseiten ist

BUSSE IS GmbH
Dipl.-Journ. Anja Busse
Zaucheweg 6
D-04316 Leipzig
Telefon: 0341 - 65984 - 25
Telefax:  0341 - 65984 - 26

Haftungsausschluss

Die Inhalte dieser Internetseiten wurden sorgfältig geprüft, nach bestem Wissen erstellt und dienen lediglich der allgemeinen Information. Dennoch kann die Genauigkeit der Informationen nicht garantiert werden und keinerlei Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Echtheit der auf den Internetseiten enthaltenen Informationen übernommen werden.
 

 

Bauartzulassung

Deutsches Institut für Bautechnik

Die Hauskläranlage BUSSE-MF hat bereits seit 2001 die Bauartzulassung des Deutschen Instituts für Bautechnik DIBt Berlin und war damit die erste Kleinkläranlage mit Membrantechnik, die in Deutschland zertifiziert wurde.

Exakt 10 Jahre nach Abschluss der Entwicklung und Beginn der Markteinführung der BUSSE-MF wurde diese Anlage im Prüfinstitut PIA der RWTH Aachen erneut einer Zertifizierung unterworfen. In Erfüllung der neuen europäischen Wasserrahmenrichtlinie wurde die Anlage entsprechend der Norm EN 18333 hinsichtlich aller relevanten Parameter (Kohlenstoff-, Stickstoff- und Phosphatabbau sowie Hygienisierung) überprüft und erreichte die höchste Reinigungsleistung, die je bei einer Kleinkläranlage nachgewiesen wurde.
Damit ist der Einsatz der BUSSE-MF-Anlagen selbst in sensiblen Wasser- und Naturschutzgebieten wie Trinkwasserschutzzonen und FFH-Schutzgebieten genehmigungsfähig.

Mit der Erteilung der neuen Bauartzulassung wurde der BusseMF die Einhaltung aller bekannten Ablaufklassen C, N, D, H + P vom Deutschen Bauinstitut bestätigt. Entsprechend der einzelnen Reinigungsklassen liegen drei verschiedene Bauartzulassungen vor: Nummer Z-55.3-60 für Klassen N + H, Nummer Z-55.3-317 für Klassen D + H und Nummer Z-55.3-327 für Klassen D + N + P. Von der örtlichen Wasserbehörde wird festgelegt, welche Reinigungsklassen für das jeweilige Grundstück einzuhalten sind. Dementsprechend wird die BUSSE-MF-Anlage dann ausgerüstet und beim Kunden installiert.

Alle Bauartzulassungen finden Sie im Breich Download!
  

 

Anlage im Prüfinstitut PIA der RWTH Aachen

Anlage im Prüfinstitut PIA der RWTH Aachen

BusseMF-Anlage auf dem Prüffeld des PIA Aachen 2008

NSF International

Im Jahr 2008 hat die BusseMF-Anlage außerdem die Zertifizierung durch NSF International nach den Standards 40 und 245 für den gesamten nordamerikanischen Markt erfolgreich absolviert und ist damit die erste bauartlich zugelassene Kleinkläranlage mit Membrantechnik in den USA und Kanada.

NSF Product and Service Listings

 

Auf dem Prüffeld der NSF in den USA (2008)